Eine klassische Loipe führt ins Val Roseg (Foto Flury, Pontresina)Eine klassische Loipe führt ins Val Roseg (Foto Flury, Pontresina)
Das Hotel Roseg Gletscher mit der Sella Bergkette im Hintergrund (Foto Flury, Pontresina)Das Hotel Roseg Gletscher mit der Sella Bergkette im Hintergrund (Foto Flury, Pontresina)
Im hinteren Teil des Val Roseg (Foto: Robert Bösch)Im hinteren Teil des Val Roseg (Foto: Robert Bösch)

Val Roseg

Rosegtal

Im Sommer beliebt bei Wanderern und Radfahrern, im Winter bei den Spaziergängern, Langläufern und Schneeschuhläufern – im idyllischen Rosegtal findet man Ruhe und tankt neue Energie beim Anblick der imposanten Bergkulisse und dem Roseggletscher im Vordergrund.


Ein schöner Wanderweg führt auf der rechten Seite von Pontresina ins Tal hinein. Wer es lieber etwas gemütlicher nimmt, bucht eine Kutschenfahrt im Omnibus oder in der Privatkarosse und geniesst die naturbelassene Landschaft bei der stündigen Fahrt zum Hotel Restaurant Roseg Gletscher. Die Naturstrasse führt vorbei an Weiden, der Acla Colani, der Ova da Roseg und durch duftende Arven- und Lärchenwälder. Besonders im Herbst, wenn die Lärchen sich goldgelb verfärben, präsentiert sich das Val Roseg von seiner schönsten Seite.


Das Rosegtal ist zudem Ausgangspunkt für Bergtouren zu den SAC-Hütten Tschierva und Coaz, hinauf zum Bernina-Massiv und der Sella-Gruppe sowie zur Fuorlcla Surlej Richtung Corvatsch. Geübte Augen erspähen an den Berghängen zahlreiche Gämskolonien, bei der Gaststätte Roseg Gletscher werden sogar täglich Hirsche gesichtet.


Längst vergessen ist die legendäre Sprungschanze. Nur noch das steile Gelände auf der linken Talseite lässt ihr früheres Bestehen erahnen. Im Winter führt eine klassische Loipe bis zum Restaurant. Ergänzt wird die Strecke mit einer rund 2 km langen Gletscherloipe, die in die offene Ebene Richtung Roseggletscher führt. Der Kutschenbetrieb ist natürlich auch im Winter in Takt.

» Wetter
» Livecams

Details
Alle Events