Muottas da Schlarigna - Stazersee

14,18 km
4:35 Std
568 m
557 m
84
TOP Mittel
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Startpunkt der Tour
Pontresina, Bahnhof
Zielpunkt der Tour
Pontresina, Bahnhof
Niedrigster Punkt
1.767 m
Höchster Punkt
2.307 m
Eigenschaften
  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • botanische Highlights
Quelle : Engadin St. Moritz

Durch den Wald hinauf zum Aussichtspunkt Muottas da Schlarigna und zu den ältesten Arven im Oberengadin.

Für den ersten Teil dieser Wanderung durch einen wunderbaren Arvenwald hinauf zur herrlichen Panoramasicht von Muottas da Schlarigna ist kräftige Beinarbeit angesagt. Sie beginnt am Bahnhof Pontresina noch sehr flach als schmale Strasse ein kurzes Stück Richtung Val Roseg und dann rechts über die Gleise durch ein Wohnquartier. Nun folgen Sie dem Wegweiser nach links direkt in den Wald hinein und gelangen, immer höher und höher über Wurzelstufen und steinige Pfade, über die Waldgrenze hinauf zum Aussichtspunkt Muottas da Schlarigna. Hier recken Wanderer gerne erst einmal die Gesichter der freundlichen Sonne entgegen und setzen sich auf die warmen Felsen, um zu verweilen und die grossartige Aussicht über die Engadiner Täler und Berge auf sich wirken zu lassen.

Nun, wo Sie schon mal hier oben auf 2306 m ü. M. sind, sollten Sie auch der ältesten Arve einen Besuch abstatten. Dieser mehr als 1400 Jahre alte knorrige Baum ist entlang des Abstiegs in Richtung Alp Staz zu finden: Kurz unterhalb der Kreuzung steht er auf der rechten Seite des Weges. Der breite Alpweg von der Alp Staz hinunter zum idyllischen Stazersee macht den weiteren Abstieg zu einer gemütlichen Wanderung.

Wer allerdings noch eine Weile auf der Höhe wandern möchte, bevor er die Ufer des Lej da Staz erreicht, zweigt nicht zur alten Arve ab, sondern folgt dem Höhenweg an Arven, Alpenrosen und Alpenerlen vorbei, immer wieder einen herrlichen Blick erhaschend auf den St. Moritzersee, St. Moritz und Corviglia. Schliesslich erreichen Sie bei St. Moritz den Talboden und wandern entlang von Hochmooren zurück zum Stazersee.

Dieser bei Ausflüglern und Badefreudigen sehr beliebte Moorsee erwärmt sich an sonnigen Tagen so angenehm, dass Sie nach der langen Wanderung durchaus einen Sprung ins erfrischende Nass erwägen können! Rund um den See auf seinen Uferwiesen finden sich allerlei Plätzchen für eine geruhsame Siesta oder ein geselliges Grillpicknick. Hinter dem Restaurant Stazersee mit einer gemütlichen Sonnenterrasse führt der Weg durch den Wald zurück nach Pontresina.

Weitere Informationen
Engadin St. Moritz Tourismus AG
Via San Gian 30
CH-7500 St. Moritz
Telefon: +41 81 830 00 01
E-Mail: allegra@engadin.ch 
Internet: www.engadin.ch 

Wegbeschreibung
Pontresina - Muottas da Schlarigna - St.Moritz-Bad - Lej da Staz - Pontresina
Tipp des Autors
Die älteste Arve befindet sich ca. 5 Minuten von der Abzweigung Alp Staz/St. Moritz entfernt. Eine Informationstafels steht neben dem Baum. Ein Besuch lohnt sich auch, wenn sie den Höhenweg nach St. Moritz nehmen.
Karte