Trailrun Sils

18,34 km
3:42 Std
752 m
747 m
84
TOP Leicht
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
JanMärMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Startpunkt der Tour
Sils Baselgia
Zielpunkt der Tour
Sils Baselgia
Niedrigster Punkt
1.797 m
Höchster Punkt
2.496 m
Eigenschaften
  • aussichtsreich
  • geologische Highlights
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
Quelle : Engadin St. Moritz Tourismus AG

Um den Silsersee laufen

Bei Sils Baselgia beginnen Sie den Rundweg und laufen am ruhigen, türkisen Wasser des Silsersees entlang. Nachdem Sie dem Ufer des malerischen Sees bis ans andere Ende gefolgt sind, überqueren Sie bei den ersten Häuser von Maloja die Strasse und verlassen den See. Nun beginnt der steinige Trail hinauf zum Lägh dal Lunghin (2484 Meter). Rund um den See bietet sich Ihnen ein grossartiges Alpenpanorama mit dem Piz Lunghin, dem Piz Grevasalvas und noch höheren schneebedeckten Gipfeln in der Ferne, die die Grenze zu Italien bilden: Piz Roseg, Piz Fedoz, Cima di Rosso und Cima di Castello.

Auf dem Rückweg ist der Trail zunächst etwas holpriger, bis Sie das kleine Dorf Grevasalvas passieren, wo die bezaubernden Stein- und Holzhäuser dazu einladen, eine Rast einzulegen und die Zeit zu vergessen. Das Dorf ist zwar ein kleiner Umweg. Doch die wenigen Meter, die Sie anschliessend wieder zum Trail hinaufsteigen müssen, lohnen sich allemal. Der weitere Abstieg folgt der Via Engiadina, einem sanften, unbefestigten Singletrail hinab zum glitzernden Wasser des Silsersees.

 

Weitere Informationen
Engadin St. Moritz Tourismus AG
Via Maistra 1 
CH-7500 St. Moritz
Telefon: +41 81 830 00 01
E-Mail: allegra@engadin.ch 
Internet: www.engadin.ch 

Wegbeschreibung
Sils Baselgia - Isola - Maloja, Capo Lago - Lägh Lunghin - Plaun Grand - Via Engiadina - Sils Baselgia
Tipp des Autors

Die Tour ist im Herbst, wenn die Lärchen golden sind, speziell schön.

Auf dem Pass Lunghin, oberhalb des Lägh Lunghin befindet sich eine dreifach Wasserscheide.

Karte