St. Moritz Art Film Festival SMAFF

Do, 25.08.2022 - So, 28.08.2022 | Reithalle

Das St. Moritz Art Film Festival ist das erste Filmfestival, das im Engadin organisiert wird.

SMAFF hat zum Ziel, ein neues kulturelles Umfeld in St. Moritz und im gesamten Engadin zu schaffen. Während es in der Anfangsphase auf eine agile Struktur setzt, basiert das SMAFF auf einem langfristigen Entwicklungsplan.

Das St. Moritz Art Film Festival wurde 2020 als gemeinnütziger Verein mit dem erklärten Ziel gegründet, ein nationales und internationales Kino- und audiovisuelles Festival in St. Moritz und im Engadin zu organisieren und die Verbreitung von Kino, Kunst und audiovisueller Kultur auf kantonaler, nationaler und internationaler Ebene zu fördern.

Die Hauptaktivitäten des Festivals, Projektionen, Vorträge und Diskussionen, finden jedes Jahr Ende August in St. Moritz statt.

Das SMAFF zeichnet sich durch drei charakteristische Elemente aus:

  • Die einzigartige Lage in St. Moritz und dem Engadin;
  • ein Jahresthema, das sich wie ein roter Faden durch das Filmprogramm zieht - das Thema für 2022 lautet: Von Angesicht zu Angesicht;
  • Ein hybrides Programm, das die enge Verbindung zwischen Bildern Kunst und Kino fördert und die Teilnahme verschiedener Publikumsgruppen auslöst: Wissenschaftler, Kinoliebhaber, Künstler, Filmproduzenten, Schauspieler und Sammler, die sich an philosophischen und kulturellen Debatten beteiligen.
  •  

Preis
Voller Zugang zu allen Festivalvorführungen in der Reithalle, Diskussionen und Party im Dracula Club: CHF 300.-

Der Einzeleintritt für jede Vorführung und Diskussion in der Reithalle kostet CHF 20.- und kann direkt an der Kasse der Reithalle gekauft werden.

Freier Eintritt für Zuschauer unter 18 Jahren.

Veranstalteradresse

Member of the Board
CH-7500 St. Moritz

https://smaff.org/
info@smaff.org
+41 79 526 74 67