Dorfrundgang & Führungen
Kostenloses
Gäste-Angebot

Kostenlose Angebote und Führungen in Pontresina

Dorfführung Pontresina

Dorfführung Pontresina

Die Dorfführung vermittelt Wissenswertes über die massiven Engadiner Häuser und ihre Sgraffiti, über Kultur, Sprache und die kostbaren Fresken im Bergkirchlein Sta. Maria.

  • Sommersaison: Anfang Juni bis Mitte Oktober, jeweils mittwochs um 15.30 Uhr
  • Wintersaison: jeweils mittwochs, Dezember bis Januar von 14.15 bis 15.30 Uhr und Februar bis April von 15.15 bis 16.30 Uhr. Anschliessend Kirchenführung Sta. Maria.
  • Dauer: ca. 1.5 Std.
  • Leitung: lokale, ortskundige Führerinnen
  • Treffpunkt: vor der Pontresina Tourist Information (Kongress- und Kulturzentrum)
  • Kosten: Für Individualgäste kostenlos. Gruppentarife auf Anfrage. Die Dorfführung kann auch als private Führung (für max. 25 Personen) für CHF 120.- gebucht werden.
Kirchenführung Sta. Maria

Kirchenführung Sta. Maria

Die Kirche Sta. Maria ist eine der kostbarsten sakralen Bauten Graubündens. Die Begräbniskirche stammt aus dem 11. Jahrhundert und besticht durch freigelegte Malereien und Fresken aus dem 13. und 15. Jahrhundert. Während der Saison finden kostenlose Führungen statt. Die Kirche kann auch ohne Führung besichtigt werden. Übrigens: Fotografieren ist in der Kirche nicht gestattet.

  • Führungen im Sommer: Juni - Mitte Oktober, jeweils mittwochs um 17 Uhr. Im Juli und August auch freitags um 17 Uhr.
  • Führungen im Winter: jeweils mittwochs, Dezember bis Januar um 15.30 Uhr und Februar bis April um 16.30 Uhr
  • Leitung: lokale Kirchenführerinnen
  • Treffpunkt: vor der Kirche Sta. Maria
  • Dauer: 30 Minuten
  • Kosten: kostenlos. Private Führungen sind für CHF 70.- erhältlich
  • Anmeldung: bis am Vortag um 17 Uhr unter +41 81 838 83 00
  • Kirchen-Öffnungszeiten: 24. Juni bis 13. Oktober 2017, Montag - Freitag 15.30 - 17.30 Uhr
Vögel füttern im Taiswald

Vögel füttern im Taiswald

Eine fachkundige Person verrät Ihnen, welcher Vogel gerade aus Ihrer Hand frisst und beantwortet Fragen zu unseren einheimischen Vögeln. Besuchen Sie die Futterstelle. Ein Erlebnis für Jung und Alt!

  • Termin: Mittwoch, 27. Dezember 2017, und jeden Donnerstag vom 4. Januar bis 29. März 2018, ausser am 11. und 25. Januar 2018 sowie 15. und 22. März 2018
  • Präsenzzeit: 11.00 bis 12.00 Uhr
  • Kosten: kostenlos (exkl. Sesselbahnfahrt)
  • Versicherung: Sache der Teilnehmenden
  • Anmeldung: für Individualgäste nicht erforderlich
Führung im Ice Stupa Village Morteratsch

Führung im Ice Stupa Village Morteratsch

Erfahren Sie mehr über das Projekt vom Engadiner Glaziologen Felix Keller und dem indischen Ingenieur und Erfinder des konischen Eiskegels, Sonam Wangchuk. Sie haben am Morteratsch das erste Ice-Stupa-Dorf entwickelt. Christine Salis wird Sie bei einem warmen Punch durch das Dorf führen und alles über das Projekt erzählen.

  • Termin: jeden Donnerstag vom 28. Dezember 2017 bis 24. Februar 2018
  • Treffpunkt: 17.00 Uhr beim Parkplatz Morteratsch
  • Dauer: Ca. 75 Minuten
  • Ausrüstung: warme Winter-Schuhe und warme Kleidung
  • Kosten: kostenlos, individuelle Spende für das «Ice Stupa Project Ladakh»
  • Teilnehmerzahl: mind. 3 Personen
  • Versicherung: Sache der Teilnehmenden
  • Anmeldung: bis am Vortag 17.00 Uhr unter T +41 81 838 83 00.