Dorfrundgang & Führungen
Kostenloses
Gäste-Angebot

Kostenlose Angebote und Führungen in Pontresina

Vögel füttern im Taiswald

Vögel füttern im Taiswald

Eine fachkundige Person verrät Ihnen, welcher Vogel gerade aus Ihrer Hand frisst und beantwortet Fragen zu unseren einheimischen Vögeln. Besuchen Sie die Futterstelle. Ein Erlebnis für Jung und Alt!

  • Termin: jeden Donnerstag vom, 26. Dezember 2019 bis 5. März 2020
  • Treffpunkt: bei Futterstelle des Vogelschutzes Oberengadin im Taiswald
  • Präsenzzeit: 11.00 bis 12.00 Uhr
  • Kosten: kostenlos
  • Versicherung: Sache der Teilnehmenden
  • Anmeldung: für Individualgäste nicht erforderlich
Dorfführung Pontresina

Dorfführung Pontresina

Spaziergang durch den historischen Dorfteil. Pontresina wurde bereits im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Wissenswertes über die schönen Engadinerhäuser mit Sgraffito, Kultur, Sprache sowie über die kostbaren Fresken im Bergkirchlein Sta. Maria.

  • Sommersaison: Vom 12. Juni bis am 9. Oktober 2019, jeweils mittwochs um 15.30 Uhr
  • Wintersaison: Vom 18. Dezember bis am 15. April, jeweils mittwochs (Dez-Jan 14.15 bis 15.30 Uhr und Feb bis Apr von 15.15 bis 16.30 Uhr). Anschliessend Kirchenführung Sta. Maria.
  • Dauer: ca. 1.5 Std.
  • Ausrüstung: bequeme, warme Schuhe
  • Leitung: lokale, ortskundige Führerinnen
  • Gruppen: Die Dorfführung kann auch als private Führung (für max. 25 Personen) für CHF 120.- gebucht werden. Reservation unter +41 81 838 83 00
  • Treffpunkt: vor der Pontresina Tourist Information (Gemeinde - und Kongresszentrum)
  • Kosten: Für Individualgäste kostenlos.
  • Anmeldung: Für Individualgäste nicht erforderlich

Tipp: Begleiten Sie im Anschluss an die Dorfführung die Führung in die Kirche Sta. Maria zu Erklärungen der Fresken.

Murmeltier- und Steinwildexkursion

Murmeltier- und Steinwildexkursion

Das Albrisgebiet oberhalb Pontresina ist bekannt für seine Vielfalt an Alpentiere und Pflanzen. Besonders eindrücklich sind die zu sichtenden Murmeltiere, Gämsen sowie eine der grössten Steinbock-Kolonien der Schweiz. Unter fachkundiger Leitung finden in der Sommersaison Exkursionen ins Val Languard statt.

  • Daten: 14. Juni bis 11. Oktober 2019, jeweils freitags
  • Leitung: Christine Salis, BWL-Wanderleiterin Pontresina
  • Treffpunkt: 9 Uhr bei der Talstation Sessellift Alp Languard, retour ca. 16 Uhr
  • Wanderzeit: Tagestour, effektive Wanderzeit ca. 4.5 Std.
  • Höhendifferenz: ca. 600 m
  • Ausrüstung: gute Wanderschuhe, Regenschutz, Lunch, evtl. Fernglas und Foto-Ausrüstung
  • Kosten: kostenlos (exkl. Sesselbahnfahrt)
  • Versicherung: Sache der Teilnehmenden
  • Anmeldung: bis am Vortag um 17 Uhr

Meditation auf der Alp Languard

Meditation auf der Alp Languard

Geniessen Sie eine extra frühe Bergfahrt zur Alp Languard mit den ersten Sonnenstrahlen und erleben Sie, wie unsere Bergwelt erwacht. Danach entspannen Sie draussen auf der Alp Languard bei sanften Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen sowie Meditation. Tipp: Ein ausgiebiges Alpfrühstück oder einen Morgenkaffee auf der Alp Languard.

  • Durchführung: jeden Dienstag vom 2. Juli und 18. August
  • Leitung: Barbara Tuena
  • Treffpunkt: 7:55 Uhr Bergfahrt mit der Sesselbahn auf die Alp Languard (Extrafahrt)
  • Dauer: 60 Minuten
  • Ausrüstung: warme Kleidung und gutes Schuhwerk
  • Kosten: kostenlos (exkl. Bahnfahrt), Gruppen auf Anfrage
  • Durchführung: findet nur bei schönem Wetter statt
  • Anmeldung: am Vortag bis 17 Uhr telefonisch unter +41 79 719 78 10 oder info@energiearbeit-engadin.ch

Tipp: Das ausgiebige Alpfrühstück auf der Terrasse der Alp Languard.

Gletschergarten Cavaglia

Gletschergarten Cavaglia

Ein Kleinod der Natur, die Gletschermühlen des Giardino dei Ghiacciai di Cavaglia. Die Gletschermühlen, auch «Töpfe der Riesen» genannt, wurden vom Palü-Gletscher gestaltet. Über Jahrtausende hinweg haben Gletscherwasser, Schutt und Kies den harten Fels bearbeitet und riesige Löcher in den Boden gemahlen – ein eindrückliches Naturphänomen. Der Gletschergarten ist von Mai bis Oktober geöffnet. 

  • Durchführungen: Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag von Mai bis Oktober
  • Treffpunkt: 14 Uhr beim Bahnhof Cavaglia
  • Dauer: ca. 90 Minuten
  • Ausrüstung: Wanderschuhe
  • Versicherung: ist Sache der Teilnehmenden
  • Kosten: kostenlos bei Vorweisung der Pontresina Gästekarte, ansonsten CHF 10.- / CHF 5.- (exkl. Bahnfahrt)
  • Gruppen: Tarife auf Anfrage
  • Anmeldung: es ist keine Anmeldung nötig

weitere Auskünfte: Il Giardino dei Ghiacciai di Cavaglia

Museumsführung

Museumsführung

Lassen Sie sich durch das ehrwürdige Museum Alpin führen. Durch die persönliche Führung haben Sie die Möglichkeit direkt Fragen zu stellen und ein Quäntchen mehr zu erfahren.

  • Termin: alle zwei Wochen, immer freitags, vom, 2. Januar bis 9. April 2020
  • Präsenzzeit: von 17.30 bis 18.30 Uhr
  • Kosten: CHF 13.-
  • Versicherung: Sache der Teilnehmenden
  • Anmeldung: für Individualgäste nicht erforderlich
Kirchenführung Sta. Maria

Kirchenführung Sta. Maria

Die Kirche Sta. Maria ist eine der kostbarsten sakralen Bauten Graubündens. Die Begräbniskirche stammt aus dem 11. Jahrhundert und besticht durch freigelegte Malereien und Fresken aus dem 13. und 15. Jahrhundert.  Die Kirche kann auch ohne Führung besichtigt werden. Übrigens: Fotografieren ist in der Kirche nicht gestattet.

  • Führungen im Winter: Vom 18. Dezember bis 15. April, jeweils mittwochs, Dezember bis Januar um 15.30 Uhr und Februar bis April um 16.30 Uhr
  • Leitung: lokale Kirchenführerinnen
  • Treffpunkt: vor der Kirche Sta. Maria
  • Dauer: 30 Minuten
  • Kosten: kostenlos. Private Führungen sind für CHF 70.- erhältlich
  • Kirchen-Öffnungszeiten:
    16. Dezember bis 17. April, Montag, Mittwoch und Freitag 
    Dez - Jan, 14.30 - 16.00 Uhr
    Feb - Apr, 15.30 - 17.00 Uhr
  • Anmeldung: Für Individualgäste nicht erforderlich
Wildbeobachtung im Val Roseg

Wildbeobachtung im Val Roseg

Am 11., 18. und 25. September 2019 findet eine geführte Wildbeobachtung im Val Roseg statt. Das Val Roseg ist bekannt für seine Nadelwälder, rauschende Bäche und seine reiche Fauna. Beobachten Sie am frühen Morgen das Wild und erfahren Sie mehr über sein Verhalten während der Brunftzeit.

  • Daten: 11., 18. und 25. September 2019
  • Leitung: Christine Salis, BWL-Wanderleiterin Pontresina
  • Treffpunkt:  6.30 Uhr auf dem Parkplatz Rusellas, retour ca. 9.00 Uhr
  • Dauer: ca. 2.5 Stunden, davon reine Marschzeit 1.5 Stunden.
  • Höhendifferenz: ca. 50 m
  • Ausrüstung: Wanderschuhe, Regenschutz, Fernglas
  • Versicherung: ist Sache der Teilnehmenden
  • Kosten: kostenlos
  • Teilnehmerzahl: mindestens 3 Teilnehmer nötig für Durchführung
  • Anmeldung: bis 17 Uhr am Vortag
Die Steinböcke in Pontresina

Die Steinböcke in Pontresina

Dutzende Steinböcke nur wenige Meter weit von Ihnen entfernt, direkt am Dorfrand von Pontresina am Weiden. Das erleben Sie nur in Pontresina. Entdecken Sie zusammen mit einer einheimischen Leitung die Steinböcke direkt hinter dem Dorf.

  • Durchführung: jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag ab dem 20. April bis Anfangs Juni 2019
  • Leitung: Christine Salis, BWL-Wanderleiterin Pontresina
  • Ausrüstung: Wanderschuhe, Feldstecher und Kamera
  • Dauer: 2 bis 3 Stunden
  • Höhendifferenz: ca. 100 m 
  • Treffpunkt: 16 Uhr vor dem Kongresszentrum Pontresina
  • Kosten: kostenlos, Gruppen auf Anfrage
  • Versicherung: Sache der Teilnehmer
  • Teilnehmerzahl: mind. 3 Personen
  • Anmeldung: bis am Vortag um 17 Uhr