Diavolezza-Sass Queder

724 m
0:19 Std
104 m
12 m
46
Etappentour Leicht
Kondition
Landschaft
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Startpunkt der Tour
Diavolezza, Bernina Bergstation
Niedrigster Punkt
2.960 m
Höchster Punkt
3.064 m
Eigenschaften
  • aussichtsreich
  • Rundtour
Quelle : Engadin St. Moritz
Rotweisse Markierungen weisen den Weg vom Berghaus Diavolezza ein paar Meter der Skipiste entlang, vorbei am Piz Trovat mit seinem Sommerklettersteig und zur Bergstation des Gletschersessellifts. Nach rund dreissig bis vierzig Minuten bergan begrüssen aufgetürmte Steinmännchen die Wanderer. Und fast mehr noch als der Aufstieg raubt Ihnen die Aussicht den Atem: Der fulminante Rundblick reicht bis tief in die österreichischen Alpen hinein und bleibt an markanten Gipfeln wie dem Piz Kesch und dem Piz Linard hängen.

Von den italienischen Gipfeln sticht insbesondere der Ortler ins Auge, während sich im Rücken der berühmte Piz Palü und der Piz Bernina breit machen. Gute Bergschuhe sind Voraussetzung für den nur mit Schaufeln präparierten Weg.

Siehe auch
Engadin St. Moritz Mountains AG
Via San Gian 30
CH-7500 St. Moritz
Tel.: +41 (0)81 830 00 00
E-Mail: info@mountains.ch
Web: www.engadin.stmoritz.ch

Wegbeschreibung
Diavolezza - Sass Queder - Diavolezza
Karte