806 Gletscheraussichten Morteratsch

5,80 km
2:10 Std
253 m
253 m
75
TOP Mittel
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Startpunkt der Tour
Pontresina (Morteratsch Bahnhof)
Zielpunkt der Tour
Pontresina (Morteratsch Bahnhof)
Niedrigster Punkt
1.896 m
Höchster Punkt
2.059 m
Eigenschaften
  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • botanische Highlights
Quelle : Graubünden Ferien

Diese Tour bietet einen einmaligen Einblick in den zerrissenen Morteratschgletscher und zu den Eisriesen des Berninamassivs.

Ausgangspunkt dieser Wanderung ist die Station Morteratsch der Rhätischen Bahn. Auch mit dem Auto von der Berninapassstrasse her, Abzweigung Morteratsch, erreichbar. Im Zentrum der Tour stehen die Vegetation des lebendigen Gletschervorfeldes, der markierte Gletscherlehrpfad mit den Informationen zum Gletscherrückgang sowie der Aussichtspunkt Chünetta. 

Auf dem Gletscherlehrpfad zum Morteratschgletscher sind 20 Haltepunkte markiert. Informationen dazu finden Sie im Buch "Lebendiges Gletschervorfeld". Auf dem Rückweg liegt der Aussichtspunkt Chünetta direkt am Wegrand, mit Nahblicken zu den gewaltigen Gletscherströmen und mächtigen Gipfeln.

Der Abstieg nach Morteratsch erfolgt durch lichten Wald.

 

Wegbeschreibung
Ab dem Bahnhof Morteratsch folgen Sie dem Wegweiserziel „Vadret da Morteratsch“. Auf dem Rückweg folgen Sie dem Wegweiserziel „Morteratsch“, auf halbem Weg folgen Sie links dem Wegweiserziel „Chünet-ta“. Ab Chünetta folgen Sie dem Wegweiserziel „Morteratsch“.
Tipp des Autors
Während der Sommersaison findet jeweils montags eine geführte Halbtagestour durch das lebendige Gletschervorfeld des Morteratschgletschers statt.

Das Buch "Lebendiges Gletschervorfeld kann bei der Gemeinde Pontresina oder bei der Infostelle Pontresina bezogen werden.

Der Aussichtspunkt Chünetta heisst übersetzt kleine Wiege.

 

Zusätzliche Information
Engadin St. Moritz
Via San Gian 30
7500 St. Moritz
+41 (0)81 830 00 01
+41 (0)81 830 08 18
allegra@estm.ch
www.engadin.stmoritz.ch
Karte