Rund um den Piz Nair

Rund um den Piz Nair
Startpunkt:
Celerina, Bahnhof
Orte an der Route:
Celerina - Samedan - Gravatscha - Bever - Spinas - Alp Suvretta - Spinas - Bever - Gravatscha - Samedan - Celerina
Beschreibung:
Startpunkt ist in Celerina (andere Ausgangspunkte möglich). Das erste Teilstück führt talabwärts nach Samedan, der Flugplatzpiste entlang und zu der verträumten Landschaft der Gravatscha Seen. In Bever lohnt sich ein kurzer Stopp um das traditionelle Engadiner Dörfchen zu besichtigen. Nun geht es gemächlich aufwärts ins Seitental Val Bever. Ständiger Begleiter ist der Bergbach Beverin, der sich durch die Talsohle schlängelt. Hinter dem Restaurant in Spinas beginnt das Strässchen steiler anzusteigen und man gewinnt rasch an Höhe. Im hinteren Teil des Val Bevers befindet sich die Alp Suvretta (Samedaner Seite). Wer den Aufstieg in den Beinen spürt, kann sich nun auf die Rückfahrt nach Bever freuen. Es geht praktisch nur noch bergab! Wer etwas mehr Herausforderung sucht (Variante A) biegt links ab und nimmt den steilen Aufstieg in Angriff. Das Bike muss zum Teil geschoben oder getragen werden. Durch das alpine Suvretta da Samedan erreicht man den höchsten Punkt auf dem Suvrettapass (2315m). Nach dem Lej Suvretta gehts hinab zur Alp Suvretta (St. Moritzer Seite). Durchs St. Moritzer Skigebiet erreicht man dann das Ziel in Celerina.
Varianten:

Variante A: Von der Alp Suvretta führt die Tour weiter über den Pass Suvretta, durchs Skigebiet St.Moritz und weiter zurück nach Celerina (Länge insgesamt: 35.7 km / Höhendifferenz: 1131 hm / Zeitbedarf: 5 h).

Diese Variante ist eine anstrengende Rundtour, die durch abwechslungsreiches Gelände führt und in beide Richtungen möglich ist. Technisch ist diese Strecke anspruchsvoller. Sie besteht aus einigen anstrengenden, steilen Passagen. Das Bike muss zum Teil geschoben / getragen werden.

Achtung:

Diese Tour eignet sich als gemütlicher Ausflug in eines der gut zugänglichen Seitentäler. Der Weg bis Spinas eignet sich für Familien mit Kindern und gemütliche Velofahrer. Ab Spinas ist der Aufstieg etwas strenger.

 

Achtung: Auf der Strecke zwischen Bever und Spinas verkehren Pferdekutschen. Rücksichtnahme bitte!

 

Gratis Mountainbike-Übersichtskarte bei allen Tourist Informationen von Engadin St. Moritz erhältlich, oder als Download: www.engadin.stmoritz.ch/mountainbike-karte

 

Die Singletrail Map ist erhältlich unter www.singletrailmap.ch für CHF 25.-. Die Singletrail Map Nr. 24 «Oberengadin» kann an den Tourist Informationen zu einem Spezialpreis von CHF 25.- bezogen werden.

Zeit 3 h Länge 37 km Aufstieg 703 m Abstieg 703 m Max höhe 2145 m ü.M. Schwierigkeit
Höhenprofil
Tourenblatt speichern
XXL Topo-Karte