Corvatsch - Hahnensee - St.Moritz

Corvatsch - Hahnensee - St.Moritz
Startpunkt:
Murtèl, Mittelstation Corvatsch
Orte an der Route:
Murtèl - Lej da la Fuorcla - Lej dals Chöds - Lej Nair - Lej Marsch - St. Moritz
Beschreibung:
Die einfache, rund drei stündige Wanderung startet bei der Mittelstation Murtèl der Corvatschbahn, die man bequem mit der Gondel von Surlej erreicht. Der Weg führt zuerst runter zum Lej da la Fuorcla, steigt dann ein kurzes Stück zum Wanderweg hoch, der von der Fuorcla Surlej kommt. Begleitet von der schönen Aussicht ins Tal gelangt man zu einem Aussichtspunkt, wo sich auch eine Bank zum Ausruhen befindet. Dort kurz inne zu halten und ins Tal zu blicken lohnt sich auf jeden Fall. Weiter geht's dann steil eine Gröllhalde runter und durch Moorgebiete zum Restaurant Hahnensee, welches idyllisch am Moorsee Lej dals Chöds liegt. Ein Gebiet wo das Auer- und Birkwild sich paart in der Balzzeit. Nicht nur kulinarisch, sondern auch mit einer fantastischen Aussicht verwöhnt dieser Ort. Es lohnt sich dort eine Rast zu machen und einfach die Ruhe zu geniessen und den Lybellen zu zuschauen. Vom Restaurant Hahnensee geht es dann steil durch den Wald hinunter, zuerst auf einem schmalen Weg, der dann in einen breiten Weg mündet. Bei der zweiten Abzweigung verlässt man linkerhand den breiten Weg und gelangt zum Lej Nair und weiter zum Lej Marsch. An beiden Seen können die müden Füsse gebadet werden oder wer Lust hat, kann auch eine Runde in den Moorseen schwimmen. Zudem laden Feuerstellen zu einem wohlverdienten Picknick ein.
Achtung:

Für Familien geeignet.

Zeit 2.75 h Länge 10.1 km Aufstieg 83 m Abstieg 1008 m Max höhe 2699 m ü.M. Schwierigkeit
Höhenprofil
Tourenblatt speichern
XXL Topo-Karte