Wasserweg «Zu den sechs Lejins»

Wasserweg «Zu den sechs Lejins»
Startpunkt:
Furtschellas, Bergstation
Orte an der Route:
Furtschellas - Lejin Magnetit - Lejin Malachit - Rabgiusa - Furtschellas
Beschreibung:
Sie funkeln in der Oberengadiner Sommersonne wie schillernde Pailletten an einem Kleid: Auf Furtschellas (2313 m.ü.M.) entzücken sechs kleine Bergseen und spiegeln verspielt den Himmel. Ihnen entlang führt der Wasserweg als zweieinhalbstündiger Rundgang Richtung Alp Munt und auf der anderen Seite wieder zurück zur Bergstation. Der Blick schweift über das Seenplateau tief unten im Tal und hoch zu den felsigen Flanken des Corvatsch-Massivs, während zahlreiche Rastplätze zum Verweilen verführen. Beim Lejin Rhodonit (Nähe der Osteria Rabgiusa - im Sommer geschlossen) steht unseren Gästen eine Feuerstelle mit Holz und Metallgrill zur Verfügung. Feine Bratwürste oder Cervelats können beim Bergrestaurant La Chüdera gekauft werden. Wer das Essen nicht im Rucksack mitschleppen will, findet im Restaurant La Chüdera (und auf seiner grosszügigen Terrasse) feine Bündner Spezialitäten. Der neue Wanderspass für Familien: Unterwegs mit der Bergfee «Herzeleide» und dem Kobold «Naseweis» Der Wasserwanderweg für kleine Entdecker - das bunte Spiel und Spass Heft - Plitsch und Platsch - und eine spannende Geschichte begleiten die Kinder.
Zeit 2.5 h Länge 5.4 km Aufstieg 377 m Abstieg 377 m Max höhe 2646 m ü.M. Schwierigkeit
Höhenprofil
Tourenblatt speichern
XXL Topo-Karte