Märchenweg Val Bever

Märchenweg Val Bever
Startpunkt:
Bever, Bahnhof
Orte an der Route:
Bever - Taverna - Spinas
Beschreibung:
Er geniesst Kultstatus bei kleinen, grossen, ja sogar bei längst erwachsenen «Kindern»: Der Märchenweg von Bever nach Spinas führt flussaufwärts und macht Halt an sechs Stationen. Dort werden die Besucher erwartet: Von riesigen Skulpturen von lokalen Künstlern, illustrieren Geschichten, die von Engadiner Autorinnen geschrieben wurden und die in grossformatigen Märchenbüchern an diesen Rastplätzen nachzulesen sind. Das geistreiche Erlebnis gibt es übrigens in fünf Sprachen auch als handliches Buch zum Kaufen - damit der Urlaub daheim als Märchen nachklingen kann. Der Weg führt durch duftende Weiden und liebliche Wäldchen. Beim Restaurant Spinas lädt die schöne Sonnenterasse zum einkehren ein und die Kinder erfreuen sich am Spielplatz. . Die Bahnstation ist gleich daneben und so kann man gemütlich mit dem Zug zurück nach Bever (über Samedan) fahren oder auf dem Fahrweg zurück laufen. Fahrplanauskünfte erhalten Sie bei der Bever Tourist Information.
Achtung:

Der Weg ist mit einem Sportkinderwagen machbar.

Zeit 2 h Länge 5 km Aufstieg 146 m Abstieg 41 m Max höhe 1820 m ü.M. Schwierigkeit
Höhenprofil
Tourenblatt speichern
XXL Topo-Karte