Carving, Off-Piste oder Freestyle
Ski & Snowboard

Ski & Snowboard in Pontresina im Engadin

Die einen lieben das Carven auf frisch gewalzten Pisten, andere ziehen lieber ihre Spuren in frisch verschneite Tiefschneehänge. Und nochmals andere verweilen lieber im Snow Park. Wie auch immer: Die hohen Engadiner Gipfel, 350 km bestpräparierte Pisten und rund 60 Transportanlagen sorgen dafür, dass niemandem in den Schneesportgebieten rund um Pontresina langweilig wird. Neben der Piste sorgen zahlreiche Panoramarestaurants, Skihütten und Après-Ski-Bars für Ambiente, Spass und alpine Gaumenfreuden.

SkikartePistenberichtHotel & Skipass

In Pontresina dauert die
Skisaison von Oktober
bis Mitte Mai.

Familien-Skigebiet Languard

Das kleine Familien-Skigebiet Languard mitten in Pontresina bietet eine moderne Infrastruktur für Anfänger und Könner. Und das Beste: Kinder bis zum 15. Geburtstag fahren hier kostenlos Ski. Vom Zauberteppich im Snowli Kids Village für Skischulgäste bis hin zum öffentlichen Teller- und Schlepplift ist alles da. Dabei sorgt die Schweizer Ski- und Snowboardschule Pontresina für erfolgreiche erste Schritte im Schnee. Übrigens: Der Zauberteppich beim Tipizelt  ist vom 7.1. – 16.04.2017 jeweils Samstag und Sonntag von 13.00 – 15.00 öffentlich und für CHF 5.00/Person (Ticket nicht übertragbar) nutzbar. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wenn professionelle Hilfe erforderlich ist, so kann der Skilehrer gleich vor Ort gebucht werden. Für Unfälle wird nicht gehaftet. Das Skigelände eignet sich auch als Trainings- und Wettkampfpiste. So organisiert der Skiclub Bernina hier während der Wintersaison verschiedene Nachwuchs-Skirennen und Nachtslaloms. Parkmöglichkeiten fürs Auto finden Gäste in den nahegelegenen Parkhäusern Mulin und Rondo. Aktuelle Betriebsdaten und Preisliste des Familien-Skigebiets Languard herunterladen. 

Für Pisten-Freaks: Diavolezza bereits im Oktober geöffnet

Die neue Skiausrüstung testen, wenn andere noch am Wandern sind? Kein Problem. Vor Pontresinas Haustür öffnet jeweils ab Oktober die Diavolezza seine Firnpisten für Pisten-Freaks. Damit nicht genug: im Frühling verlängert die Diavolezza die Skisaison sogar bis spät in den Mai hinein – solange die Pisten befahrbar sind. Schier endloser Pistenspass im Engadin!

Vollmond-Skifahren auf der Diavolezza

Und der Pistenspass hört nicht mal bei Einbruch der Dunkelheit auf: Glüna Plaina steht im Romanischen für Vollmond. Und der ermöglicht in der Wintersaison gleich einige Male nächtliches Skivergnügen auf Diavolezza. Die hell erleuchtete Bergstation und das sanfte Licht des Mondes weisen den Weg über die Hänge zurück ins Tal. Faboulus! Was auf Romanisch wiederum für märchenhaft steht und bedeutet, dass Sie sich dieses Erlebnis auf keinen Fall verpassen sollten.

Alle Informationen zu den einzelnen Skigebieten der Destination Engadin St. Moritz  gibt's unter www.engadin.stmoritz.ch/ski-snowboard.

Freeride-Paradies Diavolezza/Lagalb

100 Prozent unverspurter Pulver: Welcher Freerider träumt nicht von solchen Bedingungen? Die Chancen, den totalen Powder-Rausch abseits von Pistenmarkierungen und Fangnetzen zu erleben, stehen in den Freeride-Paradiesen Diavolezza und Lagalb besonders gut. Vor allem dann, wenn man mit einem der erfahrenen Bergführer der Bergsteigerschule Pontresina unterwegs ist. Wer die schönsten Couloirs und Tiefschneeabfahrten auf die sichere Tour erleben will, ist bei der Bergsteigerschule bestens aufgehoben - und kann auch gleich das nötige Material mieten. www.bergsteiger-pontresina.ch

Informationen über Betriebsdaten, Preise und Skischule Pontresina

Betriebsdaten, Öffnungszeiten und Preise
Aktuelle Betriebsdaten, Öffnungszeiten und Preise des Familien-Skigebietes herunterladen

Skilift Languard
T +41 81 842 62 55, languard@pontresina.ch

Schweizer Ski- und Snowboardschule Pontresina 
Via Maistra 133
7504 Pontresina
T +41 81 838 83 83
ski@pontresina-sports.ch
www.pontresina-sports.ch