Pontresiner Sommer
Der feine Genuss der Hochalpen

Bucket List für den Sommer in Pontresina

Wildromantisch, sonnig und windgeschützt auf 1'800 m gelegen, umringt vom beeindruckenden Bernina-Massiv, verzaubert das historisch gewachsene Bergdorf bereits bei der Ankunft. So bietet die hochalpine Lage Wanderern, Mountainbikern, Kletterern und Alpinisten Erlebnisse, wie sie andernorts nicht zu finden sind. Unsere Bucket List verrät Ihnen unsere 10 Tipps für einen Ausflug in die sommerliche Umgebung von Pontresina.

"10 Sommer-Aktivitäten,
die Sie nicht
verpassen sollten."

1. Lauschen Sie der Salonmusik im Taiswald

Hören Sie mitten im Taiswald die Salonmusik der Camerata Pontresina. Während der Sommersaison finden 99 kostenlose Konzerte statt. Augen schliessen und einfach nur geniessen. 

2. Entdecken Sie das Steinbock-Paradies Pontresina

Rund 1'600 Steinböcke können nicht irren: In der Bergwelt rund um Pontresina fühlt sich das Bündner Wappentier besonders wohl. Spüren Sie im Steinbock-Paradies Pontresina diesen paradiesischen Zuständen unterhaltsam nach. Auf dem Weg nach oben gibt es verschiedene Berghütten, damit Sie wieder zu Kräften kommen. Na dann, Kamera einpacken und los!

3. Schlemmen Sie beim Brunch in der Alp-Schaukäserei Morteratsch

Geniessen Sie "Natur pur" in der einzigartigen Berglandschaft mit dem währschaften Alpbrunch. Zudem erhalten Sie in der Alp-Schaukäserei Morteratsch einen Einblick in die traditionelle Art des Käsens. 

4. Wandern Sie zum Morteratsch-Gletscher

Ein Spaziergang darf auf keiner Sommer-Bucket-List fehlen. Unser Geheimtipp: Spazieren Sie auf dem Gletscherweg Morteratsch bis zur Gletscherzunge des drittlängsten Gletschers der Ostalpen. Kinder können dabei die Geschichte des Gletschergeistes Sabi kennenlernen. 

5. Schwingen Sie sich durch den Hochseilgarten 

Balancieren, schwingen und klettern Sie durch den Hochseilgarten von Pontresina, der sich im Wald befindet. Seilbrücken, Seilrutschen, Schwebebalken und weitere Hindernisse fordern Sie heraus.

6. Baden Sie im Stazersee

Baden, relaxen oder grillieren Sie einfach eine Wurst am Lej da Staz. Der Stazersee, der Klassiker unter den Oberengadiner Badeseen, liegt idyllisch zwischen St. Moritz und Pontresina mitten in einer weiten, offenen Lichtung des ausgedehnten Stazerwaldes. Herrlich!

7. Geniessen Sie den Sonnenuntergang auf Muottas Muragl

Der berühmte Maler Giovanni Segantini, Dichter und Philosophen konnten damals nicht ohne sie. Wanderer und Sonnenanbeter heute genauso wenig. Die Panoramasicht von Muottas Muragl aufs Seenplateau und die umliegenden Berge fesselt. Besser als jede Postkarte! Geniessen Sie hier den einzigartigen Sonnenuntergang und verbringen Sie romantische Momente mit Ihrem Lieblingsmenschen.

8. Nehmen Sie den "Pumptrack" unter die Räder

Bike-Tour schon zu Ende und noch nicht genug? Dann ab zum 350 m langen Pumptrack Cuntschett. Einfach ausprobieren und Spass haben.

9. Lernen Sie die Gletschermühlen Cavaglia kennen

Erkunden Sie die sehenswerten Gletschermühlen in Cavaglia. Über Jahrtausende hinweg haben Gletscherwasser, Schutt und Kies den harten Fels bearbeitet und riesige Löcher in den Boden gemahlen – ein eindrückliches Naturphänomen. 

10. Frühstücken Sie mit Aussicht auf der Alp Languard 

Die Terrasse des Restaurants Alp Languard bietet herrliche Ausblicke aufs Bernina-Massiv. Mit ein wenig Glück sieht man hier sogar Steinböcke. Ein perfekter Ort, um mit einem leckeren Frühstück in den Tag zu starten.